"Hereinspaziert"


Frau Noak


Noack/Schminke

Gut Glindfeld

Samstag, 30. Juni 2018

17:00 - 20:00 Uhr

"Hereinspaziert" -  ein bunter Melodienstrauß der schönsten und bekanntesten Stücke der sogenannten leichten Muse..

Die Sängerin Romana Noack und der Geiger Daniel Draganov haben sich mit wunderbaren Musikerkollegen zusammengefunden, um das Publikum mit der Poesie, dem Zauber und dem großen Gefühl der Operette zu verführen.

Polka, Csardas, Märsche und natürlich der Walzer ziehen kraftvoll in den Bann und verbreiten gute Laune, sofern von Könnern musiziert.

"Hereinspaziert" -  ein bunter Melodienstrauß der schönsten und bekanntesten Stücke der sogenannten leichten Muse..

Die Sängerin Romana Noack und der Geiger Daniel Draganov haben sich mit wunderbaren Musikerkollegen zusammengefunden, um das Publikum mit der Poesie, dem Zauber und dem großen Gefühl der Operette zu verführen.

Polka, Csardas, Märsche und natürlich der Walzer ziehen kraftvoll in den Bann und verbreiten gute Laune, sofern von Könnern musiziert.

Und Könner sind die Musiker aus Düsseldorf!

Romana Noack ist seit Jahren auf den großen Bühnen und Festivals in Europa zu Hause und Preisträgerin mehrerer großer Wettbewerbe. Engagiert als erste Sopranistin an der Deutschen Oper am Rhein, gastiert sie unter anderem in Berlin,  Wien, Mörbisch, Graz, Genf, Bad Ischl, Baden und aktuell in München. Sie war "Die Zirkusprinzessin,", "Die Csardasfürstin", "Lustige Witwe" - kurz um - fast jede Operetten Diva, die man sich vorstellen kann und begeistert das Publikum. Aber auch im Mozart Fach ist sie zu Hause und diese Erfahrung prägen ihre Interpretation der angeblichen leichten Muse. Verrschiedene CD Aufnahmen(zb bei Naxos) liegen vor.

Daniel Draganov , Sohn einer Musikerfamilie, erhielt seinen ersten Geigenunterricht im Alter von fünf Jahren bei seinem Vater. Mit zehn Jahren debütierte er als Solist mit Orchester in der Hamburger Musikhalle. Bereits im Alter von elf Jahren gewann er den ersten Preis beim Bundeswettbewerb »Jugend musiziert«. Er studierte bei Jens Ellermann in Hannover, sowie als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes bei Felix Andrievsky am Royal College of Music in London, wo er 1990 den »Dove Prize« gewann.

Dirk Wedmann (Flügel), Johannes Heidt (2.Geige)Friedemann Pardall (Cello) sind

Für Gut Glindfeld haben die Künstler  Arrangements für eine vergrößerte kammer-musikalische Fassung der Operetten-Schmankerl geschaffen:Klavier, Geige Bratsche Cello und Gesang. 

Genießen Sie einen heiteren, melancholischen und kurzweiligen Abend mit den Musikern aus Düsseldorf!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auf :

www.romananoack.de

www.martinschminke.de

 

Eintrittspreise:

Erwachsene: 22 €

Ermäßigt: 16 €

  Eintrittspreise: Erwachsene 22 €. Ermäßigt 16 €.      

Hinweise:

Eine Anmeldung ist erforderlich

Weitere Informationen:

www.kulturring-medebach.de

☎02982 – 9218610

Gut Glindfeld

Glindfeld 11

59964 Medebach

☎ 029828471

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kulturring Medebach

Karl Josef Linn

Baumschulenweg 14 A

59955Winterberg

☎ 029812758

www.kulturring Medebach.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Google maps:

  

  

Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

Marktplatz 1 · 59964 Medebach

Service-Zeiten

Montag - Freitag

9:00 - 13:00 Uhr + 14:00 - 17:00 Uhr

Samstag

9:30 - 12:00 Uhr